• udo-dach-agb01-1170x587
udo-icon-catering-03

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bestell-, Liefer, und Nutzungskonditionen

Im Rahmen von Veranstaltungen gemäß dem U.D.O. – Veranstalungskatalog

Die Bestell- und Lieferkonditionen sind Vertragsbestandteil; sie gelten für sämtliche Dienstleistungen der U.D.O. Universitätsklinikum Dienstleistungsorganisation GmbH, nachfolgend „U.D.O.“ genannt.

Auftragserteilung & Auftragsannahme

  1. Die Bestellungen (Aufträge) können schriftlich, telefonisch, mit Fax oder auf EDV-gestütztem Wege gemeldet werden. Als Informationsgrundlage für die Bestellungen ist das Bestellformular (im Anhang zu dieser Veranstaltungsservice Broschüre) verbindlich.
  2. Aufträge werden für die U.D.O. erst verbindlich, wenn sie durch die U.D.O. schriftlich oder durch EDV – gestützten Medien (z.B. E-Mail) bestätigt sind. Auch sonstige Vereinbarungen sowie Änderungen und / oder Ergänzungen von Aufträgen und Nebenabreden bedürfen der schriftlichen oder EDV – gestützten Bestätigung durch die U.D.O..
  3. Für den Fall, dass eine Bestellung von mehreren Auftraggebern gemeinsam beauftragt wird, haften die jeweiligen Auftraggeber gegenüber der U.D.O. als Gesamtschuldner.
  4. Bestellungen unterhalb der Mindestbestellmenge können zu den im Katalog genannten Preisen nicht geliefert werden. Kleinere Bestellungen müssen bis spätestens 2 Tage vor Veranstaltung gemeldet sein, ab einer Personenzahl von 50 bis spätestens 5 Tage vor Veranstaltung; Buffet- oder Menübestellungen müssen in jedem Fall bis spätestens 5 Tage vor Veranstaltung gemeldet sein. Bei Bestellungen für große Veranstaltungen (ab 100 Personen) oder nicht von unserem Veranstaltungsservice aufgeführten Standardleistungen müssen der U.D.O. bis spätestens 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin bekannt gegeben werden.
  5. Veranstaltungen an Wochenenden und Feiertagen werden ab einer Rechnungssumme von 500,00 € durchgeführt.
  6. Kurzfristige Bestellungen (weniger als 48 Std. vor Beginn der Veranstaltung) sind aus nahmsweise nach Maßgabe der vorbezeichneten Nr. 4 möglich, sofern die bestellten Artikel noch beschafft werden können und Kapazitäten für die Durchführung der Veranstaltung vorhanden sind. Für diese Bestellungen wird dem Auftraggeber ein „Express-Zuschlag“ abhängig vom Auftragsvolumen in Höhe von 15%, jedoch mindestens in Höhe von 20,00 € berechnet.

Stornierung & Änderung der Teilnehmerzahl

  1. Im Fall von Stornierungen oder hohen Personenzahländerungen entstehen zusätzliche Kosten. Diese werden dem Auftraggeber gemäß der nachfolgenden Berechnungsgrundlage zusätzlich in Rechnung gestellt. Ihre jeweilige Höhe ergibt sich aus den Angebotspreisen.

Die Stornierungskosten berechnen sich wie folgt:

Stornierungszeit vor dem bestellten Termin Berechnungsgrundlage bei Nichteinhaltung der Stornierungszeit
bis 15 Tage vorher kostenfrei
15 bis 10 Tage vorher 20% des entg. Umsatzes
9 bis 7 Tage vorher 40% des entg. Umsatzes
6 bis 4 Tage vorher 60% des entg. Umsatzes
3 bis 2 Tage vorher 80% des entg. Umsatzes
1 Tag vorher (ab 24h vor Veranstaltungsbeginn) 100% des entg. Umsatzes

Bei Reduzierungen der Personenzahl gegenüber der bereits bestätigten Personenzahl berechnen sich die Stornierungsfristen wie folgt:

Höhe der Reduzierung der Personenzahl Stornierungszeitraum vor dem bestellten Termin Berechnungsgrundlage bei Nichteinhaltung der Stornierungszeit
20% bis 50% bis 10 Tage vorher kostenfrei
20% bis 50% 9 bis 2 Tage vorher 40% des entg. Umsatzes
20% bis 50% 24 Stunden vorher 100% des entg. Umsatzes
über 50% 1 bis 20 Tage vorher kostenfrei
über 50% 19 bis 2 Tage vorher 60% des entg. Umsatzes
über 50% 24 Stunden vorher 100% des ent. Umsatzes
  • Falls der konkrete Umsatz noch nicht festgelegt wurde, gilt der zurzeit gültige Mindestmenüpreis zuzüglich des durchschnittlichen Getränkeverbrauchs bzw. Tagungsarrangement-Preises multipliziert mit der Personenzahl.
  • Die Stornierungsfristen gelten sowohl für komplette Veranstaltungen, als auch für Personenzahländerungen.
  • Bei Berechnung der Fristen gilt der Tag des Eingangs einer schriftlichen oder EDV-gestützten Stornierung und Meldung einer Personenzahländerung bei der Gastronomischen
    Abteilung der U.D.O..
  • d. Ab 24 Std. vor dem Veranstaltungstag wird die bis dahin bestellte Teilnehmerzahl zu 100 % berechnet.

 

Hier können Sie die aktuellen AGBs für Caterings und Veranstaltungen als PDF Datei herunterladen:

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Für alle Fragen rund um Ihre Veranstaltung steht Ihnen unser engagiertes Team telefonisch von Montag bis Freitag, 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr zur Verfügung.

Telefon: +49 (0) 70 71 4076 – 333
event-catering@udo-tuebingen.de